Deckkraft-Optimierung mit dem neuen Spezial-Grundierungsfarbton AquaBoost1

Grundierungsfarbton AquaBoost1

Organische Pigmente mit unzureichender Deckkraft verursachen oft einen hohen Beschichtungsaufwand.

Bei kritischen Intensiv-Farbtönen im Rot-, Gelb-, Magenta- und Violett-Bereich stößt der Verarbeiter bei der Deckkraft immer wieder an eine Grenze. Oft sind bis zu vier An­striche erforderlich, um ein voll deckendes Ergebnis zu er­zie­len.

Viele Maler legen die zu beschichtende Fläche zunächst in Weiß oder Grau vor, um eine gewisse Grunddeckraft zu erhalten. Andere Hersteller setzen auf die Tönung des Deckfarbtones, dosiert in die weiße Grundierungsbasis. Aber auch diese Ton-in-Ton-Varianten führen meist nicht zu einem befriedigenden Ergebnis.

Sichere Grunddeckung bei kritischen Farbtönen

Eine deutliche Deck­kraftsteigerung wird dagegen mit dem neuen Spezial-Farb­­ton AquaBoost1 im CWS WERTLACK Programm erreicht. Der Grundie­rungs­­­­farb­ton ist in allen wasserbasierten Grun­dierungen darstell­bar und bietet im Sys­tem eine sichere Deckkraft für alle kriti­schen Farb­töne. Dank dieser herausragenden Deckkraft ver­bessert AquaBoost1 die Farb­brillanz der nach­folgenden Beschich­tung und optimiert zugleich das Ober­flächen­bild. Bei kritischen Farbtönen kann so ein Ar­beitsgang eingespart wer­den und auch die Tönkosten sind, im Vergleich zu Ton-in-Ton-Lösun­gen, deutlich günstiger.

Unter dem Strich bedeutet diese Deckkraft-Optimierung eine deutliche Material- und Zeit­ersparnis.

Kontakt

Sebastian Schmidtke

+49 (0)2330/926 361
Wir verwenden Cookies, um die Website für Sie optimal zu gestalten und an Ihren Interessen auszurichten. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zur Verwendung und Deaktivierung von Cookies erhalten Sie hier:  Datenschutzinformationen